Startseite
Gästebuch


wurde 1988 in Deutschland geboren und machte ihre erste Begegnung mit dem Flamenco bereits im frühen Alter von 7 Jahren. Der Spaß und die Freude an der Bewegung zur Musik standen dabei immer im Vordergrund.
In den nächsten sechs Jahren war Flamenco neben dem Leistungsschwimmen ein fester Bestandteil in ihrem Leben. Kleinere und größere Auftritte mit verschiedenen  Flamencogruppen standen in dieser Zeit immer wieder auf dem Programm. Hier konnte sie bereits viele Bühnenerfahrungen sammeln. Doch was zunächst mit Spaß begann wuchs zu einer großen Leidenschaft heran. Getragen von dieser Leidenschaft begann sie ihre intensive  Flamenco Tanzausbildung im Alter von 13 Jahren bei José Manuel Sanchéz Moreno und tauschte ihre Schwimmbrille endgültig gegen Flamencoschuhe ein. Seit dieser Zeit hat Katharina ihre Fähigkeiten und Kenntnisse durch Spanienaufenthalte, sowie Unterricht bei José Manuel Sanchéz Moreno, Rosa Montes und Alberto Alarcon, Rafaela Escoz, Michèle Lama, La Lupi, Sonia Poveda, Nacho Blanco, Rafael Campallo, El Torombo, Carlos Troya und Angeles Gabaldon ständig erweitern können.

Katharina nahm als jüngste Flamencotänzerin  im September 2003 an der Großproduktion Carmen auf Schalke teil. Vor 32.000 Zuschauern tanzte sie neben anderen Flamencotänzerinnen nach der Choreographie von Professor Alberto Alarcón. Desweiteren tanzte sie für die Deutsche Oper am Rhein in Düsseldorf und Duisburg bei der Inszenierung der Oper "Carmen" mit.